Willkommen bei der historischen Fechtschule Klopffechters Erben

Klopffechters Erben ist eine professionelle Schule für historisches Fechten mit Schwert und Degen im Zeitraum des 13ten bis 17ten Jahrhunderts. Schaukampf, Freies Fechten und Rekonstruktion von Fechtbüchern ist hier Zuhause.

Hier kann jeder den Umgang mit dem historische Europäische Schwert lernen und einen Teil unserer Geschichte, als attraktiven Sport sicher betreiben. Es gibt Freikampf, Schaukampf und historischen Fechtsport, doch alles hat die gleichen Wurzeln und kann praktiziert werden.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen von maximal 16 Personen statt. Wer will kann bis zu 4 Stunden Technikunterricht plus bis zu 6 Stunden Freies Training pro Woche besuchen.


Der systematische Aufbau des Unterrichts setzt sich über Wochen, Monate und Jahre fort und greift ergänzend ineinander über. Steht am Beginn das Erlernen der Grundtechniken, so tritt später der freundschaftliche Freikampf und das Erlernen von Stücken (Sinnvolle Kombinationen oder Choreografien) als wichtiges Element neben die weiterführenden Techniken.





Unser Angebot:

Fechten mit dem langen und kurzen Schwert Jugendguppe ab 12 Jahre mit Holz- oder Nylon-Schwertern Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre mit Stahlschwertern 2-4 Stunden Technikunterricht plus 4-6 Stunden Freies Training pro Woche möglich

Probetraining und Einstieg zu jeder Zeit möglich Trainerausbildung und Praktikum auf Anfrage

Spanischer Degen nach Thibault und Degen / 2 Stunden Technikunterricht plus 4 Stunden Freies Training möglich

Seminare: , Bidenhänder, Schwert/Schild und Stangenwaffen


Preise

Der Beitrag beträgt für Kinder und Schüler / Studenten 38,- € pro Monat
und für Erwachsene 48,- € pro Monat.

Die Ausrüstung wird gestellt.

Eintagesseminar 49,- € pro Person / Mitglieder 39,-€
Zweitagesseminar 85,-€ pro Person / Mitglieder 65,-€


Firmenevents und Trainerausbildung auf Anfrage

startseite.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/13 20:10 von ralf